Archive for Dezember 2014

Patria o Muerte

Diese ewige Dunkelheit und frostigen Temperaturen im Moment können doch gewaltig nerven. Also haben wir uns entschlossen, den Winter etwas zu verkürzen. Der Bulli scheidet also als Reisevehikel aus.

Patria o Muerte – „Vaterland oder Tod“, so lautet etwas pathetisch das Motto unseres Reiselandes. Wir reisen nach Kuba!

Bildschirmfoto 2014-12-13 um 20.34.24

Geplant war, das ganze Land mit dem Mietwagen zu bereisen. Also haben wir Flüge gebucht und auch gleich einen (sauteuren) Mietwagen über einen Vermittler dazu. Die Flüge wurden prompt bestätigt, der Mietwagen nicht. Es gäbe keine mehr. Anfragen bei anderen Anbietern: Auch Fehlanzeige. Die Reiseagentur, über die wir die Visa bezogen haben, hätte noch welche vermitteln können. Die wären aber noch teurer gewesen, ausserdem hatten wir schon längst umgeplant.

So werden wir also frei Schnauze durchs Land bewegen. Alles, was wir haben sind zwei Rucksäcke, die Visa, die Auslandskrankenversicherungen und zwei Übernachtungen in Matanzas. Das passt auch besser zum „abseits reisen“!

Einen Tag vor Heiligabend geht es los. Da Weihnachten abseits von den Touristengebieten in Kuba niemanden interessiert, fällt es dieses Jahr einfach einmal aus. Silvester werden wir in Havanna oder Trinidad oder ??? feiern.

Demnächst mehr hier!

Advertisements