Kampfspuren

Wir sind in drei Wochen 6700 Kilometer gefahren. Teils war die Strecke wirklich holperig, einige Male waren wir auch über längere Distanzen auf sehr schlechten Geröllstraßen unterwegs. Siehe dazu hier, hier und hier. Ganz spurlos geht das am T4 natürlich nicht vorbei. Zwei neue Reifen waren fällig und die Heckklappe will auch noch gerichtet sein. Beulen betrachte ich zwar eigentlich als passiven Diebstahlschutz, an dieser Stelle in der Heckklappe gefährdet sie aber die Stabilität des Fahrradträgers. Die Querlenker ächzen zwar, sind aber noch OK. Und dann dieser Pistenstaub überall.

Aber der T4 hat tapfer durchgehalten. Nicht eine Panne hatten wir. Ausser Diesel verlangte unser Bulli nichts von uns. Natürlich haben wir unterwegs ständig kontrolliert, ob irgend eine Flüssigkeit fehlt. Nicht selten habe ich abends mit der Taschenlampe unter dem Bus gelegen und den Unterboden und die Aufhängung kontrolliert, wenn es tagsüber allzu sehr geknallt hat.

die Felge hatte Bordsteinkontakt bei einer Vollbremsung in Serbien

die Felge hatte Bordsteinkontakt bei einer Vollbremsung in Serbien

Damit kommt man nicht mehr durch den deutschen TÜV. Der Vulkanizer in Serbien: „No Problem!“

Damit kommt man nicht mehr durch den deutschen TÜV. Der Vulkanizer in Serbien: „No Problem!“

Beulen sind auf Fotos immer schwierig. Diese beeinträchtigt die Funktion unseres Fahrradträgers, auf dem wir die Toolbox befestigen. Den Träger hatte ich auf Tour mit der Dachlatte so verzurrt, dass er auch auf üblen Strecken noch hält.

Beulen sind auf Fotos immer schwierig. Diese beeinträchtigt die Funktion unseres Fahrradträgers, auf dem wir die Toolbox befestigen. Den Träger hatte ich auf Tour mit der Dachlatte so verzurrt, dass er auch auf üblen Strecken noch hält.

Der Pistenstaub, der nach dem Regen in Österreich noch übrig ist.

Der Pistenstaub, der nach dem Regen in Österreich noch übrig ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: