Anfänger – Alltag

Langsam setzt sich die erste Aufregung nach dem Aufbruch. Die Handgriffe im Wohnmobil sitzen. Wir gewöhnen uns daran, Nomaden zu sein. Kurz: Wir haben Alltage.

Anfänger – Kampf gegen die Feuchtigkeit

Der nasse Winter und das alte Womo haben uns vor einige Herausforderungen gestellt. Eine Halle haben wir so kurzfristig nicht finden können und so musste das Wohnmobil draussen stehen bleiben. Hier geht es um den steten Kampf gegen die Feuchtigkeit im Winter 2015/2016.

Anfänger – Wohnmobil-Tour

Wie sieht unser neues Heim von innen aus? Was gibt es an Ausstattung? Und was ist noch zu tun? Hier könnt ihr euch einen Eindruck machen.

Anfänger – Ein Leck im Heck!

…und natürlich war der LP anfangs nicht dicht. Der spielt in dieser Folge die Hauptrolle. Wie sieht das Anlassen aus und wie fährt sich die neue Wohnung? Seht selbst!

Anfänger – Den Kram loswerden

Was haben wir eigentlich vor? Und warum muss das ganze Gerümpel weg? Hier geht es um das harte Stück Arbeit vor unserem Aufbruch.

Anfänger – Das neue Heim

Jetzt haben wir uns also unser neues Zuhause ausgesucht. Wie die erste Fahrt läuft und warum die erste Übernachtung unfreiwillig war sieht man in dieser Folge.

Anfänger – Wie wir ein Wohnmobil suchten

Wir haben lange nach einem geeigneten Fahrzeug gesucht. In der ersten Folge gibt es zwei Geschichten dazu.

Neues Video-Blog: Anfänger

Anfänger-Logo-QuadratWir haben uns entschieden, den Bulli zu verkaufen. Als wir das im Freundes- und Bekanntenkreis erzählten, war man einigermaßen schockiert. Die dann folgende Geschichte, mein uralter Traum, in einem Fahrzeug nomadisch zu leben, nur mit wenig Besitz, überraschte die meisten noch mehr.

Es war im Herbst 2015, als Astrid mir eröffnete, sie sei jetzt auch soweit. Das ließ ich mir mit Handschlag quittieren und seitdem dreht sich bei uns alles nur noch darum, Dinge loszuwerden, ein geeignetes Reisemobil zu finden und den Rattenschwanz an bürokratischen und organisatorischen Herausforderungen zu meistern.

Wie es dazu kam und wie es wird, darum soll es in dieser kleinen Serie gehen. Zunächst wird es jede Woche eine Folge geben. Mal schauen, wie lange wir das durchhalten. In jedem Fall werden wir immer einmal wieder ein Lebenszeichen absetzen.

Die erste Folge erscheint hier und auf Youtube am heutigen Samstag gegen 20 Uhr. Viel Spaß!

Am 11. August 1999 . . .

sofifeld2. . . standen wir auf einem Hügel irgendwo in der Nähe von Metz. Es nieselte und die Sonnenscheibe ließ sich trübe durch die Wolken erahnen.

Wir waren am Vortag angereist und hatten im Saarland im Zelt übernachtet. Bis zuletzt hatten wir Kartenmaterial gewälzt, Wetterprognosen im Radio angehört und die Ideallinie mit Bleistift in Papierkarten eingetragen. Auf der Suche nach dem optimalen Platz überquerten wir die Grenze zu Frankreich und fanden ein hügeliges Feld umgeben von kleinen Dörfern. Noch waren wir allein.

sofi5

Das der Ort eine gute Wahl gewesen sein muss, wussten wir als noch ein weiteres Grüppchen mit einem Spiegelteleskop auftauchte. Die Enttäuschung über das trübe Wetter, die weite Anreise zu dritt in einem kleinen Ford Puma mit all dem Campinggepäck, war grenzenlos.

sofipuma

Kurz vor der totalen Finsternis kam Wind auf. Ungläubig sahen wir am Himmel ein Wolkenloch aufreissen, genau dort, wo die Sonne nur noch als Sichel erkennbar war. Und dann – es war alles wie beschrieben, die Vögel still, die Hunde in den Dörfern flippten aus – schien es so, als lege jemand einen sehr großen Schalter um. Der Kernschatten verschluckte uns binnen Sekunden. Es war Zappenduster. Und dann stand da dieses Ding am Himmel. Ein einzigartiges Gefühl, das sich nicht in Worte fassen lässt.

Ich hatte mir fest vorgenommen, die Sonne nicht zu fotografieren. Aber als dann die Schwarze Sonne am Himmel stand, riss ich meine AE-1 hoch und machte dieses Bild frei Hand mit einem 200er Tele.

Ich hatte mir fest vorgenommen, die Sonne nicht zu fotografieren. Aber als dann dieses Ding am Himmel stand, riss ich meine AE-1 hoch und machte dieses Bild frei Hand mit einem 100er Tele.

Drei Minuten Dunkelheit, nach der wir uns ungläubig anschauten und nicht so recht fassen konnten, was da gerade geschehen war. Auf der langen Rückfahrt redeten wir nicht viel.

Ihr wolltet Bilder.

In letzter Zeit komme ich einfach nicht dazu, etwas zu schreiben. Deshalb gibt es erst einmal eine Bildergalerie.

Cuevas de Bellamar, Matanzas

Cuevas de Bellamar, Matanzas

Valle de Viñales

Valle de Viñales

Valle de Viñales, vom Mirador aus gesehen.

Valle de Viñales, vom Mirador aus gesehen.

Valle de Viñales

Valle de Viñales

Sonnenuntergang am Malecón, La Habana

Sonnenuntergang am Malecón, La Habana

Iglesia de San Francisco de Asís, La Habana

Iglesia de San Francisco de Asís, La Habana

Iglesia de San Francisco de Asís, La Habana

Iglesia de San Francisco de Asís, La Habana

Prado, La Habana

Prado, La Habana

Noch ein Sonnenuntergang am Malecón, La Habana

Sonnenuntergang am Malecón, La Habana

Straßenmusiker am Malecón, La Habana

Straßenmusiker am Malecón, La Habana

Fútbol, La Habana

Fútbol, La Habana

Campanario, La Habana

Campanario, La Habana

Street Art, La Habana

Street Art, La Habana

Hochhaus am Malecón, La Habana

Hochhaus am Malecón, La Habana

Cuba’s got Talent, La Habana

Cuba’s got Talent, La Habana

Bus Terminal in der Nacht, Ciego de Ávila

Bus Terminal in der Nacht, Ciego de Ávila

Bitte nicht die Frösche hauen!

Bitte nicht die Frösche hauen!

Taxi auf Cayo Coco

Taxi auf Cayo Coco

Wilder Strand, Cayo Coco

Wilder Strand, Cayo Coco

Strandsand, Cayo Coco

Strandsand, Cayo Coco

Schattenspender, Cayo Coco

Schattenspender, Cayo Coco

Die Straße zum Playa Los Flamencos, Cayo Coco

Die Straße zum Playa Los Flamencos, Cayo Coco

Lasst alle Hoffnung fahren! Bei Morón.

Lasst alle Hoffnung fahren! Bei Morón.

Parque Serafin Sánchez, Sancti Spiritus

Parque Serafin Sánchez, Sancti Spiritus

Wie man Churros macht, Sancti Spiritus

Wie man Churros macht, Sancti Spiritus

Churros, Sancti Spiritus

Churros, Sancti Spiritus

Opel Ché, Sancti Spiritus

Opel Ché, Sancti Spiritus

Schuhputzer, Sancti Spiritus

Schuhputzer, Sancti Spiritus

Scherenschleifer, Sancti Spiritus

Scherenschleifer, Sancti Spiritus

Spielzeug, Sancti Spiritus

Spielzeug, Sancti Spiritus

Taxifahrt zum Busbahnhof, La Habana

Taxifahrt zum Busbahnhof, La Habana

Tango auf dem Prado, La Habana

Tango auf dem Prado, La Habana

Trommler am Malecón, La Habana

Trommler am Malecón, La Habana

Noch ein Sonnenuntergang am Malecón, La Habana

Noch ein Sonnenuntergang am Malecón, La Habana

Anlger an der Av Del Purto, La Habana

Anlger an der Av Del Puerto, La Habana

Cristo de La Habana, Casablanca

Cristo de La Habana, Casablanca

Panorama von Havanna von Casablanca aus

Panorama Havanna, von Casablanca aus

Havanna Hauptbahnhof

Havanna Hauptbahnhof

Sevilano, La Habana

Sevilano, La Habana

Vedado, La Habana

Vedado, La Habana

Barrio Chino, La Habana

Barrio Chino, La Habana

Innenhof vom Casa Particular, La Habana

Innenhof vom Casa Particular, La Habana

Greifvögel am Ministerio de las Fuerzas Armadas Revolucionarias, La Habana

Greifvögel am Ministerio de las Fuerzas Armadas Revolucionarias, La Habana

Greifvögel am Monumento a José Martí, La Habana

Greifvögel am Monumento a José Martí, La Habana

Vedado, La Habana

Vedado, La Habana

Vedado, La Habana

Vedado, La Habana

Parque Lennon, La Habana

Parque Lennon, La Habana

Necrópolis de Cristóbal Colón, La Habana

Necrópolis de Cristóbal Colón, La Habana

Jesús de Miramar, La Habana

Jesús de Miramar, La Habana

Weihnachtsdeko, La Habana

Weihnachtsdeko, La Habana

Flaggen an der Antiimperialistischen Tribüne José Martí, La Habana

Flaggen an der Antiimperialistischen Tribüne José Martí, La Habana

Campanario, La Habana

Campanario, La Habana

Irgendeine Haube ist immer offen, La Habana

Irgendeine Haube ist immer offen, La Habana

Der Traum vom eigenen Fisch, La Habana

Der Traum vom eigenen Fisch, La Habana

Calle Neptuno, La Habana

Calle Neptuno, La Habana

Statt Feuerwerk: Diese Puppe stellt den Hausherren dar und wird an Silvester verbrannt, Playa Girón

Statt Feuerwerk: Diese Puppe stellt den Hausherren dar und wird an Silvester verbrannt, Playa Girón

Lost Playa Bar, Playa Girón

Lost Playa Bar, Playa Girón

So besorgt man sich eine Gratis-Erfrischung, Playa Girón

So besorgt man sich eine Gratis-Erfrischung, Playa Girón

Playa Girón

Playa Girón

Langsam verfallender Wellenbrecher für den Hotelstrand, Playa Girón

Verfallender Wellenbrecher für den Hotelstrand, Playa Girón

Reis trocknet auf der Straße, irgendwo an der Schweinebucht

Reis trocknet auf der Straße, irgendwo an der Schweinebucht

Calle Guarabo, Trinidad

Calle Guarabo, Trinidad

Plaza Mayor, Trinidad

Plaza Mayor, Trinidad

Calle Alameda, Trinidad

Calle Alameda, Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Einkaufen in Trinidad

Die Treppe an der Iglesia de la Santisima, Trinidad

Die Treppe an der Iglesia de la Santisima, Trinidad

Taxifahrt nach Trinidad

Taxifahrt nach Trinidad

Subtile Propaganda, Cienfuegos

Subtile Propaganda, Cienfuegos

Mit einem 1952er Chevrolet Bel Air über Kubas Landstraßen.

Mit einem 1952er Chevrolet Bel Air über Kubas Landstraßen.

Winterkrabbe auf Cayo Jutías

Winkerkrabbe auf Cayo Jutías

Einsiedlerkrebs auf Cayo Jutías

Einsiedlerkrebs auf Cayo Jutías

Mangrovenstumpf auf Cayo Jutías

Mangrovenstumpf auf Cayo Jutías

Traumstrand auf Cayo Jutías

Traumstrand auf Cayo Jutías

Es gibt sehr viele kleine Fuhrwerke überall in Kuba.

Es gibt sehr viele kleine Fuhrwerke überall in Kuba.

Typischer Laden für Grundnahrungsmittel, Viñales

Typischer Laden für Grundnahrungsmittel, Viñales

Karman Giha, Matanzas

Karman Giha, Matanzas